12. Fortepiano Festival Stuttgart 2021

Das komplette Programm des 12. Fortepiano Festivals Stuttgart wird in Kürze bekannt gegeben. Sie möchten die Umsetzung unseres ehrgeizigen Vorhabens fördern ? Informationen zur Förderung finden Sie HIER .

Informationen zum Programm (Details folgen)

Stefania Neonato

Oktober 2021

Musikhochschule Stuttgart, Kammermusiksaal, Urbanstraße 25, 70182 Stuttgart

 

 

Klavierabend:
God save the King! – London als visionäres Musikzentrum

 

Stefania Neonato | William Stodart Hammerflügel (London 1830)

 

 

Europa erzitterte Anfang des 19. Jahrhunderts unter Napoleons Feldzügen. Die sich überschlagenden Ereignisse ließen die Künstler und Intellektuellen zu einem Land der Freiheit und Einheit blicken: Großbritannien. Die Hauptstadt London war dabei ein Zentrum des künstlerischen Lebens und, neben Wien und Paris, einer der Ausgangspunkte für das goldene Jahrhundert des Klaviers und der Klaviermusik.

 

Muzio Clementi lebte seit seiner Jugend in London und betätigte sich erfolgreich als Pianist, Komponist, Verleger und Klavierbauer. Auch der portugiesische Komponist Joao Domingos Bomtempo verbrachte dort einige erfolgreiche Jahre. Als pulsierende Musikhauptstadt war London um 1800 ein Sammelbecken für fruchtbare Partnerschaften zwischen Musikern, Komponisten und Klavierbauern, die maßgeblich die Musikästhetik dieser Zeit prägten. Auch Beethoven blickte nach London: Seine Bearbeitung der Nationalhymne „God save the King“ steht beispielhaft hierfür.

 

Programm

 

Joao Domingos Bomtempo (1775-1842)

Capriccio und God save the King mit Variationen für Klavier in c-Moll Op. 8

 

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

7 Bagatellen Op. 33

Andante grazioso, quasi allegretto

Scherzo allegro - Trio

Allegretto

Andante

Allegro, ma non troppo

Allegretto quasi Andante Con una certa espressione parlant

Presto

 

Ludwig van Beethoven

7 Variationen über God save the King in C-Dur WoO78

 

Muzio Clementi (1752-1832)

Sonate in h-Moll Op. 40 No. 2

Molto Adagio e Sostenuto - Allegro con fuoco e con espressione

Largo, mesto e patetico

Allegro - Tempo Primo - Presto

 

Quelle:Pierre-Henri de Valenciennes